Maine Coon von Falaysia
Maine Coon von Falaysia

Sind Maine coons teuer?

Frage ist, warum sind Maine Coon-Katzen so teuer?Da sie als die größte Hauskatzenrasse bekannt sind, ist es leicht zu erkennen, dass ihre Größe ihrem Preis entspricht. Wenn Sie sie jedoch aus einer anderen Perspektive betrachten, werden Sie feststellen, dass sie eigentlich gar nicht so teuer ist.

Die Gründe für den hohen Preis der Maine Coon Katzen

Maine Coon-Katzen sind nicht sehr pflegeintensiv und benötigen ungefähr die gleiche Pflege, die wir unseren anderen Haustieren zukommen lassen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie ohne jegliche Kosten aufgezogen werden.

Maine Coon Kätzchen bekommen jährl. Kontrolluntersuchungen und eine Auffrischungsimpfung durch den Tierarzt und der Züchter vergewissert sich darüber, bevor er sie verkauft. Der Tierarzt macht das nicht umsonst. Das allein beantwortet schon die Frage, warum Maine Coon Katzen so teuer sind. Die Züchter haben eine Menge Geld ausgegeben, bevor sie tolle Kitten abgeben können.

Denken Sie daran, dass Maine Coon Katzen nicht Ihre typischen Katzen sind, die man in Zoohandlungen findet. Um 100 Prozent sicher zu sein, können reinrassige Maine Coon Kätzchen bei registrierten Züchtern finden. (Vereinszugehörigkeit)

Respektierte Züchter stellen sicher, dass sie ein Maine Coon Kätzchen gut aufziehen.

Ein seriöser Züchter stellt sicher, dass das Jungtier alle Anforderungen einer idealen Waschbärkatze erfüllt. Dazu gehören langes und struppiges Fell, Ohrbüschel, gute Zähne und ein kräftiger Körper.

Professionelle Züchter kümmern sich um die Gesundheit der Maine Coon Kätzchen. Maine Coon-Katzen sind für Fettleibigkeit, Hüftdysplasie und Herzkrankheiten bekannt. Damit der Züchter sichergehen kann, dass die Katzen gesund sind, sucht er einen Tierarzt für regelmäßige Untersuchungen auf.

Kosten für perfekte Deckkater. Reinrassige Maine Coon-Katzen sind völlig anders und können für den Züchter mehr Arbeit bedeuten, als eine Mischlingkatze. Männliche Waschbären makieren ihr Revier, wenn sie nicht kastriert sind. Das bedeutet, das die Wände und Möbel des Züchters makiert werden. Andererseits haben, aus diesem Grund, manche Züchter nur Waschbärenmädchen und zahlen viel Geld für den perfekten Deckkater von einem anderen offiziellen Züchter.

Seriöse Züchter stellen sicher, dass Sie die beste Katze für Ihr Geld bekommen. Professionelle Züchter befolgen eine Art Checkliste mit Fragen, die sicherstellen, dass Sie die beste Katze für Ihr Geld bekommen.

● Sind die Kätzchen geimpft?
● Haben die Kätzchen die typischen Merkmale einer reinrassigen     Maine Coon Katze?
● Gibt es Dokumente, die belegen, dass die Katze gesund ist?
● Verfügt der Züchter über einen offiziellen Stammbaum?

Wenn er alle Fragen beantworten kann, dann ja! Sie haben gerade einen offiziellen Züchter kennengelernt, der dafür sorgt, das das Kätzchen glücklich und gesund ist.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annett Kietzmann